Corona-Schnelltest gewünscht?

 

Buchen Sie gleich Ihren Termin unter

www.testzentrum-oberjoch.de

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Die Kurskarte ist nicht übertragbar und nur gültig für die auf der Kurskarte eingetragene Zeit.
  2. Vom Kursteilnehmer nicht genutzte Unterrichtsstunden verfallen.
  3. Jeder Kursteilnehmer nimmt auf eigenes Risiko am Unterricht teil. Die Skischule Iseler haftet nicht bei Sachschäden, Unfällen oder Verletzungen der Kursteilnehmer während des Kurses. Für Schäden, die der Teilnehmer verursacht, haftet dieser unmittelbar gegenüber dem Geschädigten.
  4. Eine Unfall-, Kranken- und Haftpflichtversicherung wird empfohlen.
  5. Gruppenkurse finden ab 4 Teilnehmern statt. Bei weniger Teilnehmern ist die Skischule Iseler berechtigt die Kurszeit zu reduzieren oder den Kurspreis zu erhöhen.
  6. Eine anteilsmäßige Rückerstattung bei Krankheit oder Unfall kann nur mit ärztlichem Attest gewährt werden. Bei Einwirkungen durch höhere Gewalt kann keine Rückerstattung gewährt werden.
  7. Programmänderungen oder Kursabsagen können aus unterschiedlichen Gründen nur von der Skischule vorgenommen werden. Schadenersatzansprüche stehen dem Teilnehmer nicht zu.
  8. Die Bezahlung der Kursgebühren erfolgt durch Bar- oder EC-Zahlung vor Kursbeginn.
  9. Die Kosten für Liftkarten und Skiausrüstung sind in der Kursgebühr nicht enthalten.
  10. Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Sitz des Veranstalters - 87541 Oberjoch.
  11. Aufgrund der Covid-19-Pandemie muss jeder Gast vor Kursantritt zur Kontaktverfolgung seinen Namen und seine Telefonnummer im Skischulbüro abgeben. Jeder Gast verpflichtet sich zur Einhaltung der geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Werden die Maßnahmen von einem Gast missachtet, wird er von einer weiteren Teilnahme ausgeschlossen.